Am vergangenen Sonntag fand das Bezirksschafkopfen der Trachtenvereine des Bezirk Augsburg des Altbayrisch-Schwäbischen Gauverbands im Trachtenheim in Königsbrunn statt.

16 Spieler nahmen an dem Turnier teil. Es konnten also vier Partien gebildet werden. Unter den Spielern der Vereine aus Haunstetten, Gersthofen, Königsbrunn und Lechhausen, waren auch zwei Kartlerinnen.

Die Mannschaft des Vereins aus Lechhausen hat das Turnier gewonnen und hat den Wanderpokal bekommen. Tradition ist es, dass der Sieger das Turnier im nächsten Jahr ausrichtet.

"Es war ein lustiger Nachmittag und guter Schafkopf wurde gespielt." war von einem Kartler zu hören.

Einzelwertung:
1. Klaus Huttenlocher 61 Punkte (Haunstetten)
2. Emil Röthinger 58 Punkte (Königsbrunn)
3. Josef Rabl 51 Punkte (Lechhausen)

Mannschaftswertung:
1. Lechhausen
2. Gersthofen

 

 

 

Zusätzliche Informationen