Zum zweiten Mal organisierte Gauvolksmusikwartin Gabriele Straßner den Musikantenhoigarten des Altbayrisch-Schwäbischen Gauverbandes. Man sah ihr die sichtliche Freude an, mit der sie die Besucher im vollgefüllten Pfarrsaal des Klosters auf dem Lechfeld begrüßte, darunter auch Bürgermeister Rudolf Schneider. Sie hatte viele Musikanten eingeladen und führte locker durch den Abend. Musikanten mit den unterschiedlichsten Instrumenten brachten den ehrwürdigen Saal zum Klingen. Von den Senioren Christl und Siegfried Christian bis hin zum jüngsten Teilnehmer, den 8-jährigen Johannes Wiedemann, waren alle Altersklassen vertreten. Besonders begeisterten Beifall erhielt Luise Miller für ihre lustigen Gedichterl und die humorvollen Liadl, welche sie gemeinsam mit ihrer Tochter Agnes zum Besten gab.

Gauvorstand Marianne Hinterbrandner erinnerte daran, dass diese Gauveranstaltung seit 1953 ununterbrochen stattfinden konnte. Allerdings hat sich die Form geändert. Früher waren es die Gauvolksliedersingen und -musizieren, bei welchen die Sänger und Musikanten auf einer Bühne musizierten, seit einigen Jahren wurde die Form des Hoigartens gewählt, bei welcher die Musikanten unter dem Publikum sitzen. Dies hat sich gut bewährt und wird hoffentlich auch weiterhin eine Zukunft haben. Sie bedankte sich auch bei Bürgermeister Schneider, der begeistert bis zum Schluss anwesend war. Es ist für die örtlichen Vereine immer wichtig, wenn sie auch von der Politik wahrgenommen und geschätzt werden.

Hier ein fotografischer Streifzug durch den Abend:

 Blick in den Saal

Sängergruppe Ettringen

 Lena und Lukas Fritsche mit ihrer Mama

Bürgermeister Schneider (rechts oben), der bis zum Schluss anwesend war, was von Gabi Straßner als sehr "vorbildlich" bezeichnet wurde, nachdem wir es ja gewohnt sind, dass sich manche Damen und Herren aus der Politik in den Pausen oft verabschieden.

 Volksmusikgruppe Königsbrunn

 Lea-Sophie Oppenländer

Gauvorstand Marianne Hinterbrandner bei ihrem Grußwort

 

Ursula Christian, sie hat schon viele Harfenspielerinnen ausgebildet.

 Paartaler Zwoagsang Christl und Siegfried Christian - Urgesteine der Volksmusik in unserem Gau

Luise und Agnes Miller

Larenzer Schmankerlmusi, die ganz spontan zu uns gestoßen ist.

 Vöhringer Stubenmusik

Sabine und Gregor Wiedemann mit Gabi Straßner als Begleitung

Stubenmusik Ettringen

Johannes Wiedemann

Johannes Wiedemann mit seinem Papa Gregor. Mit einem gekonnten Triller beendete Johannes das gemeinsame Stückl.

 Stubenmusik Burgau

 Feichtecker Musi

 Ziachmusik Burlafingen

Petra Ritter aus Vöhringen begleitete die begeistert gemeinsam gesungenen Lieder.

Daniel Straßner bei seinem Ziachsolo

 Luise Miller bei ihrem Gedichtvortrag.

Bilder: Adrian Straßner und Marianne Hinterbrandner

Horst Müller aus Burlafingen bedankte sich im Namen aller Sänger Musikanten ganz herzlich bei Gabi Straßner für ihren Einsatz und den gelungenen Abend

Wir bedanken uns auch ganz herzlich bei Donald und Elfriede Graalheer mit ihren Helfern aus dem Trachtenverein Lechfeld für die Bewirtung und Ausrichtung unseres Musikantenhoagartens.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen